Los 8019

Orlik, Emil
(1870 Prag - 1932 Berlin)Kleine Holzschnitte

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
3.720€ (US$ 3,916)

Los 8019 - Orlik, Emil - Kleine Holzschnitte - 0 - thumbLos 8019 - Orlik, Emil - Kleine Holzschnitte - 1 - thumbLos 8019 - Orlik, Emil - Kleine Holzschnitte - 2 - thumbLos 8019 - Orlik, Emil - Kleine Holzschnitte - 3 - thumbExtragroße Abbildungen

Aus dem Katalog
Moderne Kunst Teil I
Auktionsdatum 4.6.2022

Lot 8019, Auction  119, Orlik, Emil, Kleine Holzschnitte

Kleine Holzschnitte
34 (16 farbige) Holzschnitte auf verschiedenen Papieren. 1896-99.
Bis 16,5 x 21 cm (Blattgröße).
Jeweils signiert "Orlik".
Glöckner 2007, 41.

Die komplette Folge der 34 Holzschnitte, entstanden zwischen 1896 und 1899. 1896 ging Orlik von Prag zurück nach München, zog mit seinem Künstlerfreund Bernhard Pankok (1872-1943) zusammen und setzte sich in dieser Zeit intensiv mit der Technik des Farbholzschnitts auseinander. Die vorliegende Folge entstand in künstlerisch engem Kontakt Orliks mit Pankok, mit dem ihn eine lebenslange Freundschaft verband, nach Anregungen durch Felix Vallottons und William Nicholsons Drucke und vor allem aus der Faszination für die japanische Holzschneidekunst. "Das neue graphische Problem und die Lust an dem schönen Material haben mir so viel Freude gemacht, dass ich in den nächsten Jahren, 1896-1899, eine größere Anzahl von Holzschnitten anfertigte. (...) So sind diese Arbeiten (...) die Ergebnisse meiner Versuche, eine verloren gegangene Kunstübung neu zu beleben" (Emil Orlik, Textblatt zur Mappe).
Die Gesamtauflage betrug 115 Exemplare, 1920 herausgegeben vom Verlag Neue Kunsthandlung, Berlin. Sämtliche Holzschnitte wurden durch Julius Ruckenbrod per Hand auf der Pan-Presse/Otto v. Holten, Berlin, gedruckt. Prachtvolle bzw. ausgezeichnete Drucke mit Rand. Die komplette Folge ist selten im Auktionshandel zu finden.

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

* Alle Angaben inkl. 24% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge