Los 8027

Feininger, Lyonel
(1871-1956, New York)Die Arbeiter (The Workmen)

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
14.760€ (US$ 17,163)

Los 8027 - Feininger, Lyonel - Die Arbeiter (The Workmen) - 0 - thumbLos 8027 - Feininger, Lyonel - Die Arbeiter (The Workmen) - 1 - thumbExtragroße Abbildung

Aus dem Katalog
Moderne und Zeitgenössische Kunst I
Auktionsdatum 4.12.2021

Lot 8027, Auction  118, Feininger, Lyonel, Die Arbeiter (The Workmen)

Die Arbeiter (The Workmen)
Radierung in Braunschwarz auf festem, genarbtem Kupferdruckpapier. Um 1910/11.
9,5 x 13,8 cm (21,4 x 32,8 cm).
Signiert „Lyonel Feininger“ und bezeichnet „II“.
Prasse E 20.

Die Arbeit zeigt eine wohl fiktive, bäuerliche Straßenszene mit dörflichem Treiben, die man zunächst in Frankreich verorten würde. Darauf weisen die typischen Kamine an den Giebelseiten der Häuser und ebenso das Türschild "Hôtel" über dem Hauseingang auf der linken Seite. Den Hintergrund allerdings bestimmt ein zarter Hügel mit aufgehender Sonne, auf dem eine Windmühle wie ein Gipfelkreuz in den Himmel ragt. Dieses Motiv übernahm Feininger aus Heringsdorf auf der Insel Usedom, wo er sich wenige Jahre zuvor aufgehalten hatte. Damit steht die Graphik in sehr engem Zusammenhang mit dem 1909 entstandenen Gemälde "Dämmerdorf", das sich heute in der Neuen Nationalgalerie in Berlin befindet.
Bisher unbekannt gebliebener, ganz prachtvoller und stark gratiger Abzug in Braunschwarz mit sehr breitem Rand. Mit einer zarten Einfassungslinie entlang der deutlich facettierten Platte, unten rechts mit der eingeritzten Signatur „Leinoel Einfinger“. Der im unteren Bereich teils noch auffällig dunkle Plattenton im Himmel und im Bereich der zwei zentralen Figuren partiell aufgelichtet. Laut einem Vermerk Feiningers auf dem bisher einzigen bekannten Exemplar gibt es lediglich 3-5 Probedrucke. Sehr selten.

Provenienz: Aus der Familie Friedrich Oppenheim, seither in Familienbesitz

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

* Alle Angaben inkl. 23% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge