Los 21

Prévost d'Exiles, Antoine-François
Histoire générale des voyages ou nouvelle collection

Schätzung
5.000€ (US$ 5,556)

Abgabe von Vorgeboten möglich

Los 21 - Prévost d'Exiles, Antoine-François - Histoire générale des voyages ou nouvelle collection   - 0 - thumbLos 21 - Prévost d'Exiles, Antoine-François - Histoire générale des voyages ou nouvelle collection   - 1 - thumb

Aus dem Katalog
Wertvolle Bücher
Auktionsdatum 6.10.2020

Lot 21, Auction  116, Prévost d'Exiles, Antoine-François, Histoire générale des voyages ou nouvelle collection

Prévost d'Exiles, Antoine-François. Histoire générale des voyages ou nouvelle collection de toutes les relations de voyages par mer et par terre, qui ont été publiées jusqu'à présent dans les différentes langues de toutes les nations connues ... Nouvelle édition. 25 Bände. Mit einem gestochenem Frontispiz-Portrait, 28 gestochenen Portrait-Vignetten und 760 (statt 761) Kupfertafeln (teils mehrfach gefaltet). 25,2 x 19,8 cm. Halbleder d. Z. (bereiben, Ecken bestoßen, mit Kiebitzpapierbezug, die Kapitale teils mit Fehlstellen) mit goldgeprägtem RTitel und RVergoldung. Den Haag, Pierre de Hondt (ab Band XIX:) Amsterdam, Evert van Harreveldt und D. J. Changuion, 1747-1780.
Sabin 65404. Vgl. Brunet IV, 868 (Anm.). Cox I, 32 (Anm). Hoefer 41, 9. – Erweiterter Neudruck der Pariser Ausgabe von 1746. "Mainly a reprint of the Paris edition, but with many corrections and additions. The maps and plates are engraved by J. van der Schley" (Sabin). Große Sammlung an Reisebrichten mit umfangreichem Karten- und Tafelmaterial zu Asien, Afrika, Mexiko, Nord- und Südamerika sowie Australien und Russland. – Es fehlt die Tafel "Batavia avec tous ses changemens, depuis 1731 jusqu'à 1750" in Band X. Einige Bände mit angebrochenem Gelenk, frühe Bände wasserrandig, alle etwas fleckig und teils gebräunt. Ein Band am oberen Kapital mit Ausbruch. Einige Falttafeln mit Randeinrissen und Quetschfalten. In Band XXIV eine Tafel lose. Wenige Tafeln am unteren Rand knapp beschnitten. Insgesamt schöne und in diesem Umfang seltene Ausgabe.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge