Artist Index: Italienisch


Es wurden 367 Lose gefunden. Künstlerbenachrichtigung aktivieren

Los 6709Italienisch
um 1820. Die Via Toledo in Neapel

Auktion 117

Ergebnis
1.107€ (US$ 1,287) *

Details

um 1820. Die Via Toledo in Neapel.
Gouache, die Darstellung schwarz eingefasst. 32,2 x 47,5 cm. Unten mittig im schwarzen Rand in Versalien bezeichnet "Strada Toledo" sowie unten rechts "Chez Glaß(?) Naply".

Die Via Toledo gehört zu den Hauptadern der parthenopäischen Stadt. Hier dargestellt auf Höhe der Via Santa Brigida.

weiterlesen

Los 6946Italienisch
17. Jh. Johannes der Täufer

Auktion 117

Ergebnis
1.476€ (US$ 1,716) *

Details

17. Jh. Johannes der Täufer.
Feder in Braun, über Spuren von schwarzer Kreide. 37,8 x 22,5 cm. Bezeichnet in schwarzer Kreide oben links "N° 32".


weiterlesen

Los 6949Italienisch
18. Jh. Studie zu einer Himmelfahrt Mariä

Auktion 117

Ergebnis
246€ (US$ 286) *

Details

18. Jh. Studie zu einer Himmelfahrt Mariä.
Feder in Braun, braun laviert, über schwarzer Kreide. 42 x 29,2 cm.


weiterlesen

Los 5112 [*]Italienisch
16. Jh. Gottvater erschafft die Tiere

Auktion 116

Ergebnis
2.706€ (US$ 3,147) *

Details

16. Jh. Gottvater erschafft die Tiere. Holzschnitt von wohl vier Blöcken auf vier zusammengefügten Bögen. 49 x 57,8 cm.

Prachtvoller, überwiegend einheitlicher Abzug meist an die Einfassung geschnitten, teils minimal knapp. Schwach angestaubt, vor allem entlang der Papierstege mit unauffälligen Ausbesserungen, kleine punktuelle Federergänzungen in der Einfassung, schwache Altersspuren, aufgezogen auf Makularturbögen aus dem Trakat "Roma Sancta sive Benedictus XIII" (Augsburg, 1726), sonst in herrlicher und überwiegend originaler Erhaltung. Aus der Sammlung Liechtenstein, in deren Montierung, sowie verso mit einer unbekannten Sammlerparaphe "P" (nicht bei Lugt).

weiterlesen

Los 5595Italienisch
Der Tod als Schnitter

Auktion 116

Ergebnis
677€ (US$ 787) *

Details

17. Jh. Der Tod als Schnitter. Radierung auf festem Bütten. 15,5 x 10,9 cm. Wohl unbeschrieben.

Eine selten frühe und vergleichsweise naturalistische Darstellung des Todes als Schnitter. Ausgezeichneter Druck mit Rändchen. Leicht angestaubt und vergilbt, verso vereinzelte Klebereste, sonst gut.

weiterlesen

Los 6001Italienisch
17. Jh. Der Evangelist Markus

Auktion 116

Ergebnis
2.706€ (US$ 3,147) *

Details

17. Jh. Der Evangelist Markus mit dem Löwen.
Öl auf Leinwand. 33 x 28,5 cm.


weiterlesen

Los 6019Italienisch
um 1700. Stillleben

Auktion 116

Ergebnis
7.995€ (US$ 9,297) *

Details

um 1700. Stillleben mit barocker Brunnenanlage umgeben von einem Blumenbouquet mit Nelken sowie Mangold, Artischocken, Mais, Rettich, Zwiebeln, Melonen und Kürbissen.
Öl auf Leinwand, auf Holzplatte kaschiert. 120 x 160 cm.


weiterlesen

Los 6179Italienisch
um 1840. Der Maler bei der Arbeit

Auktion 116

Ergebnis
1.476€ (US$ 1,716) *

Details

um 1860. Der Maler bei der Arbeit.
Öl auf Malkarton. 21,5 x 17,2 cm. Verso bezeichnet "A. Gianni Via dei Serragli N°70 / Firenze".


weiterlesen

Los 6516Italienisch
um 1815. Miniatur Portrait einer jungen Frau in weißem Kleid, eine Gitarre haltend

Auktion 116

Ergebnis
369€ (US$ 429) *

Details

um 1815. Miniatur Portrait einer jungen Frau mit blauem Gazeschleier und Perlenkette, in tief ausgeschnittenem weißem Kleid, eine Gitarre haltend und auf ein Piedestal gelehnt, vor angedeutetem Landschaftshintergrund. Aquarell und Gouache auf Elfenbein. 9,1 x 7,4 cm (oval). In vergoldeter Metallfassung.


weiterlesen

Los 6616Italienisch
1. Hälfte 17. Jh. Ein Kavalier mit Posaune zu Pferde

Auktion 116

Ergebnis
517€ (US$ 601) *

Details

1. Hälfte 17. Jh. Ein Kavalier mit Posaune zu Pferd.
Feder in Braun über Kreide, braun laviert. 21,5 x 13,8 cm.


weiterlesen

Los 6637Italienisch
16. Jh. Doppelaulos spielende Nymphe und sitzender Satyr mit am Boden liegender Panflöte

Auktion 116

Ergebnis
1.169€ (US$ 1,359) *

Details

16. Jh. Doppelaulos spielende Nymphe und sitzender Satyr mit am Boden liegender Panflöte.
Feder in Braun und Weiß, braun laviert, auf gelb grundiertem Papier. 16,2 x 11,6 cm. In der rechten oberen Ecke in schwarzer Feder nummeriert "141", auf der Sammlermontage rechts oben in brauner Feder "55" sowie unten links bezeichnet "Salviati", verso alt bezeichnet "di fr.co Salviati".

Die Initialen G.F.M verso tauchen auf einer Reihe von Altmeisterzeichnungen auf, die alle sowohl auf der Zeichnung als auch auf dem Bütten der Fenstermontage rechts oben in brauner Feder unterschiedlich nummeriert sind. Darunter befinden sich u.a. Arbeiten von Giulio Romano, Marco da Faenza, zwei Zeichnungen von Nicolas Poussin sowie ein Blatt von Francesco de Herrera d. Ä. Anthony Blunt vermutete, dass es sich um eine Sammlung vom Anfang des 19. Jahrhunderts handelte. Der Autor des aktuellen Lugt-Eintrages folgt dieser Einschätzung.

Provenienz: Mit nicht identifizierter Sammlerparaphe verso "G.F.M." (Lugt 3343).

weiterlesen

Los 6641Italienisch
16. Jh. Der hl. Paulus von Theben

Auktion 116

Ergebnis
1.107€ (US$ 1,287) *

Details

16. Jh. Der hl. Paulus von Theben.
Feder in Braun, braun laviert, über Spuren von schwarzer Kreide. 24,5 x 16,9 cm.


weiterlesen

Los 6642Italienisch
17. Jh. Die Verehrung des Heiligen Kreuzes

Auktion 116

Ergebnis
1.722€ (US$ 2,002) *

Details

17. Jh. Die Verehrung des Heiligen Kreuzes.
Schwarze Kreide, weiß gehöht, auf blauem Papier. 14,5 x 9,5 cm.


weiterlesen

Los 6649Italienisch
Ende 16. Jh,. Figurenstudien

Auktion 116

Ergebnis
677€ (US$ 787) *

Details

Ende 16. Jh. Figurenstudien.
Feder in Grau, grau laviert auf Bütten, aufgezogen. 19,2 x 22 cm.



Provenienz: Aus der Sammlung Ludwig Zatzka, Wien (Lugt 2672).

weiterlesen

Los 6650Italienisch
17. Jh. . Der Zinsgroschen.

Auktion 116

Ergebnis
800€ (US$ 930) *

Details

17. Jh. Der Zinsgroschen.
Feder und Pinsel in Braun, braun laviert, weiß gehöht. 13,6 x 19 cm. Unten links unleserlich bez. "P. Verone...". Wz. Initialen im Kreis.


weiterlesen

[*]: Regelbesteuert gemäß Auktionsbedingungen. [^]: Ausgleich von Einfuhr-Umsatzsteuer.

* Alle Angaben inkl. 23% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.“


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge