Los 7304

Tripp, Jan Peter
(1945 Oberstdorf, lebt in Mittelbergheim, Elsass)Birne

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
682€ (US$ 726)

Los 7304 - Tripp, Jan Peter - Birne - 0 - thumbExtragroße Abbildung

Aus dem Katalog
Zeitgenössische Kunst II (Katalog nur online verfügbar)
Auktionsdatum 1.12.2023

Lot 7304, Auction  122, Tripp, Jan Peter, Birne

Birne
Aquarell und Bleistift, weiß gehöht, auf Velin. 1973.
16,5 x 24 cm.
Oben rechts mit Pinsel in Grünbraun signiert "TRIPP" und datiert.

Jan Peter Tripp, ein wichtiger Vertreter des Realismus in Deutschland, studierte an der Freien Kunstschule in Stuttgart bei Gerd Neisser und Bildhauerei bei Rudolf Daudert an der dortigen Akademie der Künste. Im Anschluss war er Meisterschüler bei Rudolf Hausner. Seit 1971 stellt er in zahlreichen Galerien und Institutionen im In- und Ausland aus. Beigegeben: Eine signierte Druckgraphik von Jan Peter Tripp.

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

* Alle Angaben inkl. 24% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge