Los 6524

Marchetti, Marco - zugeschrieben
(gen. Marco da Faenza, vor 1528-1588, Faenza)zugeschrieben. Madonna mit Kind, sitzend

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
4.960€ (US$ 5,221)

Los 6524 - Marchetti, Marco - zugeschrieben - zugeschrieben. Madonna mit Kind, sitzend - 0 - thumbExtragroße Abbildung

Aus dem Katalog
Zeichnungen des 16. bis 19. Jahrhunderts
Auktionsdatum 3.6.2022

Lot 6524, Auction  119, Marchetti, Marco - zugeschrieben, zugeschrieben. Madonna mit Kind, sitzend

zugeschrieben. Madonna mit Kind, sitzend.
Feder in Braun, braun und rötlichbraun laviert. 12,3 x 7,3 cm. Verso in schwarzer Kreide bezeichnet "F. Vanni".

Die reizende kleine Zeichnung wurde von Kurt Meissner noch als Werk von Francesco Vanni (1563-1610) erworben. Mina Gregori verwies hingegen auf stilistisch vergleichbare Blätter von der Hand des Marco da Faenza ("Madonna mit Kind" in den Uffizien, Inv.Nr. 12552 F; "Dekorationsentwurf" in Turin (A. Bertini 1958, Nr. 240, Abb.), und einen "Putto auf Delphin" in Florenz (P. Barocchi 1964, Nr. 74, Abb. 51)). Philip Pouncey sah in vorliegender Zeichnung mit Recht Verbindungen zu Girolamo Siciolante da Sermoneta (1521-1580). Marco da Faenza dürfte zwischen 1570 und 1580 in Rom die Einflüsse des Siciolante empfangen haben. 1973 konnte Tilman Falk den Sammlerstempel recto unten mittig als denjenigen des Johann Jakob Faesch identifizieren (T. Falk, "An unknown collection of drawings in the eighteenth century", in D. Dethloff (Hg.), Drawings: Masters and Methods. Raphael to Redon, London 1992, S. 177-196).

Provenienz: Jan Pietersz. Zoomer (1641-1724), Amsterdam (Lugt 1511).
Johann Jacob Faesch (1732-1796), Basel und Amsterdam (Lugt 1468a).
Parsons & Sons, London, Ende 19. Jh. (Lugt 2881, auf dem Untersatzkarton).
Unbekannter Sammlerstempel "Sechsblättrige Blüte" (nicht in Lugt).
Sammlung Kurt Meissner, Zürich (Lugt 4665).
Von diesem als Geschenk an Tilman Falk, Neusäss.

Literatur: Ausst.Kat. Handzeichnungen Alter Meister aus Schweizer Privatbesitz, Bremen, Zürich 1967, S. 47, Kat. 64 (Abb., als "Marco Marchetti da Faenza").

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

* Alle Angaben inkl. 24% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge