Los 6945

Hübner, Carl Wilhelm
(1814 Königsberg - 1879 Düsseldorf)Freundschaftsbildnis des Malers Friedrich August Ludy

Ergebnis
898€ (US$ 1,032) *

Los 6945 - Hübner, Carl Wilhelm - Freundschaftsbildnis des Malers Friedrich August Ludy - 0 - thumbLos 6945 - Hübner, Carl Wilhelm - Freundschaftsbildnis des Malers Friedrich August Ludy - 1 - thumbLos 6945 - Hübner, Carl Wilhelm - Freundschaftsbildnis des Malers Friedrich August Ludy - 2 - thumb

Detail-Zoom:

Aus dem Katalog
Discoveries (Katalog nur online verfügbar)
Auktionsdatum 10. Juni 2021

Lot 6945, Auction  117, Hübner, Carl Wilhelm, Freundschaftsbildnis des Malers Friedrich August Ludy

Freundschaftsbildnis des Malers Friedrich August Ludy (1823-1896).
Öl auf Leinwand, auf Holztafel montiert. 29,8 x 23,3 cm. Unten rechts signiert "C. Hübner D(üsseldorf)", verso auf einem alten Klebeetikett mit Feder in Schwarz bezeichnet "Friedrich August Ludy / geb. 1823 Köln". Um 1840.

Carl Wilhelm Hübner kam im Jahre 1837 von Königsberg nach Düsseldorf, um dort unter C. F. Sohn und Wilhelm von Schadow zu studieren. Dort lernte er auch seinen Studienfreund, den Kupferstecher Friedrich August Ludy kennen, der zuerst ab 1839 mit Hübner unter Schadow studierte, später aber zu Josef Kellers Klasse wechselte. Ludy machte sich unter anderem durch die meisterliche Übertragung von Zeichnungen Friedrich Overbecks in die Graphik einen Namen und war einer der Mitbegründer der Künstlervereinigung Malkasten. Sein Bildnis ist uns heute bisher nur durch ein Gemälde von Ludwig Knaus' aus dem Jahre 1850 bekannt (heute im Malkasten-Archiv; Inv.Nr. B-K 135-7910). In vorliegendem Gemälde stellt der noch junge Künstler eben jenen Studienfreund in jungen Jahren mit modisch zur Seite gekämmter Scheitellocke dar. Der Einfluss seines Lehrers Wilhelm von Schadow auf die Portraitauffassung des jungen Künstlers ist in dem mit viel Sympathie für das Modell ausgeführten Freundschaftsbildnis deutlich spürbar.

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

* Alle Angaben inkl. 23% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge