Los 7029

Berndt, Siegfried
Waldwinter

Zuschlag
550€ (US$ 632)

Los 7029 - Berndt, Siegfried - Waldwinter - 0 - thumb

Detail-Zoom:

Aus dem Katalog
Moderne Kunst Teil II (Katalog nur online verfügbar)
Auktionsdatum 27.11.2020

Lot 7029, Auction  116, Berndt, Siegfried, Waldwinter

Waldwinter
Öl auf Holz. Um 1910.
40,8 x 27,5 cm.
Unten rechts mit Pinsel in Schwarz signiert "BERNDT".

Harmonische frühe Arbeit des Künstlers. Nach seinem Studium an der Kunstakademie Dresden führte Siegfried Berndts künstlerischer Weg vom Impressionismus, den er in Paris kennenlernte, über den Expressionismus bis hin zur Neuen Sachlichkeit. Schon seinen impressionistischen Werken wurde überregionale Aufmerksamkeit zuteil, wovon mehrere Ausstellungsbeteiligungen auch in Berlin, noch vor dem Ersten Weltkrieg, zeugen. Einem größeren Publikum ist Berndt heute sicherlich durch seine meisterlichen Farbholzschnitte bekannt, jedoch kaum durch seine Malerei, denn in den letzten Lebensjahren zweifelte er an allem, was er geschaffen hatte und vernichtete eine große Anzahl seiner Bilder.

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.

* Alle Angaben inkl. 23% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge