Los 3011

Oppler, Ernst und Falke, Gertrude
Gertrude Falke in "Rosamunde"

Schätzung
150€ (US$ 167)

Abgabe von Vorgeboten möglich

Los 3011 - Oppler, Ernst und Falke, Gertrude - Gertrude Falke in "Rosamunde" - 0 - thumb

Aus dem Katalog
Moderne Literatur und Kunstdokumentation
Auktionsdatum 8.10.2020

Lot 3011, Auction  116, Oppler, Ernst und Falke, Gertrude, Gertrude Falke in "Rosamunde"

Falke, Gertrude. - Oppler, Ernst. Gertrude Falke in "Rosamunde". Radierung. Vom Künstler signiert und nummeriert. Plattengröße ca. 19 x 14,5 cm. Mit Passepartout unter Glas in versilberter Holzleiste gerahmt. 34 x 28 cm. 1923.
Witzkiewicz 128, 49. – Unter dem Begriff 'Ausdruckstanz' wird eine künstlerischen Form des Tanzes verstanden, bei der das individuelle und künstlerische Darstellen von Gefühlen elementarer Bestandteil ist. Er ist als Gegenbewegung zum klassischen Ballett zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit dem Ziel entstanden, natürliche Bewegungen des Körpers zu zeigen. Die erste namhafte und berühmt gewordene Vertreterin dieser neuen Tanzform war Isadora Duncan. Sie war dabei bestrebt Körper, Seele und Geist in ihrer Kunst miteinander zu verbinden. Inspirationen erhielt sie von antik-griechischen Abbildungen und der antiken Philosophie. Bedeutsam für die Weiterentwicklung des Ausdruckstanzes war auch die Frauenbewegung. In der Weimarer Republik ist als eine Pionierin die in Hamburg wohnhafte und dort ein eigenes Tanzstudio führende Gertrude Falke zu erwähnen. – Leicht gebräunt.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge