Los 3020

Baumann, Paul
(1890-?)Gottesfriede

Zuschlag
60€ (US$ 64)

Los 3020 - Baumann, Paul - Gottesfriede - 0 - thumb

Aus dem Katalog
Moderne Literatur
Auktionsdatum 12.10.2023

Lot 3020, Auction  122, Baumann, Paul, Gottesfriede

Baumann, Paul. Gottesfriede. 1 Bl., 15 S., 1 Bl. Mit Titelvignette und mehreren figürlichen Initialen. 26 x 20,5 cm. OHalbpergamentband mit farb. Deckelvignette. Berlin, Die Wende, 1918.
Kosch, 20. Jhdt. II, 21. – Einzige Ausgabe des Gedichtbandes, hier in der "Luxus-Ausgabe" auf Holländisch-Bütten. Eines von 175 nummerierten Exemplaren, vom Verfasser signiert und datiert ("Weihnachten 1918"). Baumann, dessen Lebensdaten unbekannt sind (Kosch schreibt als Geburtsdatum "um 1890"), war Vorsitzender des reformpädagogischen Berthold-Otto-Vereins in Berlin. Den Ersten Weltkrieg überstand er als Offizier. Von 1918 bis 1920 war er gemeinsam mit Emil Pirchan Mitbegründer und Herausgeber der ambitionierten expressionistischen Zeitschrift "Eos" (vgl. Raabe, Zeitschriften 46). Baumann lebte "dann in München" (Kosch). – Wohlerhaltenes, sauberes Exemplar.

* Alle Angaben inkl. 24% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge