Los 632

Montesquieu, Charles-Louis de Secondat
(1689-1755 )De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748

Zuschlag
15.000€ (US$ 14,706)

Los 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 0 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 1 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 2 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 3 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 4 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 5 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 6 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 7 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 8 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 9 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 10 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 11 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 12 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 13 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 14 - thumbLos 632 - Montesquieu, Charles-Louis de Secondat - De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748 - 15 - thumb

Aus dem Katalog
Wertvolle Bücher
Auktionsdatum 11.10.2022

Lot 632, Auction  120, Montesquieu, Charles-Louis de Secondat, De l'esprit des loix. Genf, Barrillot, 1748

Erster Druck der Erstausgabe "Vom Geiste der Gesetze"
(Montesquieu, Charles-Louis de Secondat). De l'esprit des loix ou du rapport que les loix doivent avoir avec la constitution de chaque gouvernement, les moeurs, le climat, la religion, le commerce, &c. 2 Bände. 4 Bl., XXIV, 522 S.; 2 Bl. 564, XVI S. 25 x 18,5 cm. Buntmarmorierte geglättete Kalbslederbände d. Z. (kaum berieben, minimal bestoßen) mit 2 goldgeprägten RSchildern und reicher RVergoldung, dreiseitigem Rotschnitt und türkischen Marmorpapiervorsätzen in moderner hellbrauner Maroquin-Kassette mit goldgeprägtem Rückentitel. Genf, Barrillot & Fils, (1748).
PMM 197. Tchemerzine VIII, 459. Kress 4920. Goldsmith 8375. Le Petit 495. INED 3253. – Sehr seltener erster Druck der ersten Ausgabe von Montesquieus berühmtem Werk "Vom Geiste der Gesetze". Der erste Druck weicht in der Titeltypographie leicht von dem späteren Druck des Jahres 1749 ab, dem dann noch eine Karte beigegeben wurde. Merkmale sind u. a. die Schreibung des Verlegers "Barrillot" statt "Barillot" (im zweiten Druck). Der Text wurde während der Drucklegung an mehreren Stellen noch vom Autor korrigiert bzw. geändert. Erst für die Ausgabe von 1749 wurde dann noch eine (hier nicht vorhandene) Kupferstichkarte hinzugefügt (die nur wenigen Exemplaren des Erstdrucks später beigeheftet wurde).
"In vieler Hinsicht eines der bemerkenswertesten Bücher des 18. Jahrhunderts, widersetzt sich der Geist der Gesetze hauptsächlich wegen der hohen Abstraktheit, womit seine Erkenntnisse vorgetragen werden, der Einordnung und hat sich aus diesem Grund nie einer großen Popularität erfreut ... Als das Buch vollendet war, rieten ihm nahezu alle seine Freunde von der Veröffentlichung ab. Montesquieu schenkte dem keine Beachtung und ließ das Buch im Herbst 1748 in Genf drucken ... Der ausgeprägteste Zug dieses gewaltigen Kompendiums ist seine Mäßigung ... Es ist eine auf Schritt und Tritt originale, selbstständige Überschau, die weder doktrinär, visionär, exzentrisch noch übermäßig systematisch ist ... das hier entworfene Bild einer liberalen, wohlwollenden Monarchie, die durch Sicherungen der persönlichen Freiheit eingeschränkt ist, sollte sich als ungewöhnlich einflußreich erweisen" (Carter-Muir 197).
"Montesquieu is known for the destructive criticism of French legal and political institutions contained in the Lettres persanes (1721) and for the constructive critiscism of De l'esprit des lois, in which he compared the various kinds of constitution, with special reference to the defects of the French monarchical system. He put forward a liberal and benevolent form of monarchy subject to safeguards of individual liberty. His theories deeply influenced the political thinking which led to the Frenche and the American Revolutions" (PMM 342). – Ein einziges Blatt im ersten Band (Mm3 Seiten 277-278) stammt möglicherweise aus einem anderen Exemplar, Papier sehr frisch und unwesentlich wellig, der "Tome seconde" mit Témoins im Blatt G4 (S. 55/56), fast vollständig ohne Bräunungen oder Fleckchen, ein außergewöhnlich, bemerkenswert schönes, prachtvoll zeitgenössisch gebundenes Exemplar dieses Rarissimums der Philosophie und Staatsgeschichte. – Beiliegt: Catherine Volpilhac-Auger. Un auteur en quête d'éditeurs? Histoire éditoriale de l'œuvre de Montesquieu (1748-1964). Avec la collaboration de Gabriel Sabbagh et Françoise Weil. Lyon 2011.

* Alle Angaben inkl. 24% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge