Los 5259

Kolbe, Carl Wilhelm
(1757 Berlin - 1835 Dresden)Die Löwenjagd

Schätzung
12.000€ (US$ 12,632)

Abgabe von Vorgeboten möglich

Los 5259 - Kolbe, Carl Wilhelm - Die Löwenjagd - 0 - thumbExtragroße Abbildung

Aus dem Katalog
Druckgraphik des 15. bis 19. Jahrhunderts
Auktionsdatum 1.6.2022

Lot 5259, Auction  119, Kolbe, Carl Wilhelm, Die Löwenjagd

Die Löwenjagd. Radierung in Rotbraun auf festem Velin. 53,3 x 67,1 cm. Martens 39 IV, Frances Carey, Antony Griffiths: German Printmaking in the Age of Goethe. London 1994, Nr. 70.

Diese Radierung sowie "Fall der Verdammten" sind die einzigen beiden großen Platten, die Kolbe mit figürlichen Motiven schuf. Das Thema der Löwenjagd ist eine klare Reminiszenz an Rubens, der einige berühmte Gemälde zu diesem Thema schuf. Die Komposition ist jedoch nicht dieselbe wie bei Rubens, ebenso wenig wie die bizarre Mischung aus männlichen und weiblichen Aktfiguren, die an diesem Ereignis teilnehmen (Griffiths/Carey, no. 70). Ganz ausgezeichneter, in Stellen gratiger Abzug, der in seiner Farbnuance eine effektvolle Wirkung erzielt, mit breitem Rand. Etwas angestaubt und leicht fleckig, die Ränder leicht bestoßen und mit geringen Handhabungsspuren, rechts winziges Risschen, vor allem verso stärker fleckig und mit Wasserflecken (Atelierspuren ?) sowie mit Montierungs- und Kleberesten, weitere geringe Altersspuren, sonst jedoch sehr schön erhaltenes Exemplar. Die Radierung ist überaus selten, wie konnten lediglich ein weiteres Exemplar, in Schwarz gedruckt, in der Sammlung des British Museums finden.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge