Los 5111

Dürer, Albrecht
(1471-1527, Nürnberg)Die vier Hexen

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
13.640€ (US$ 14,358)

Los 5111 - Dürer, Albrecht - Die vier Hexen - 0 - thumbExtragroße Abbildung

Aus dem Katalog
Druckgraphik des 15. bis 19. Jahrhunderts
Auktionsdatum 1.6.2022

Lot 5111, Auction  119, Dürer, Albrecht, Die vier Hexen

Die vier Hexen (Die vier nackten Frauen). Kupferstich. 18,9 x 13,3 cm. 1497. B. 75, Meder 69 wohl e (von h).

Der Inhalt des enigmatischen Blattes führte immer wieder zu Konfusionen, so wurde neben dem genannten und etablierten Titel auch ohne Berechtigung "Die Sybillen" oder "Das Parisurteil" vorgeschlagen. Ebenso brachte das angebrachte "O-G-H" verschiedene Interpretationen hervor: Neben "O Gott hüte" (Sandrart) und "Obsidium generis humani (Geißel der Menschheit)" (Thausing) schlug W. Bühler "Offenes Gäste-Haus", also Frauenhaus vor. - Ganz ausgezeichneter, kräftiger Druck an drei Seiten mit der Einfassungslinie, unten knapp in die Darstellung geschnitten. Minimal fleckig und ganz vereinzelt stockfleckig, kleines geschlossenes vertikales Risschen am Schienbein der rechten Hexe, rechts kurzer und unauffällig geschlossener Randeinriss, punktuelle Ausbesserung am Gesäß der linken Hexe, oben in den Ecken verso unmerkliche Ausbesserungen sowie weitere Altersspuren, sonst sehr schönes Exemplar. Aus der Sammlung Vittorino Cavalli (Lugt 4608).

* Alle Angaben inkl. 24% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge