Los 3528

Krutchenich, Alexeij
Mirskontsa

Zuschlag
10.000€ (US$ 11,494)

Los 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 0 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 1 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 2 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 3 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 4 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 5 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 6 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 7 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 8 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 9 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 10 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 11 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 12 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 13 - thumbLos 3528 - Krutchenich, Alexeij - Mirskontsa - 14 - thumb

Aus dem Katalog
Moderne Literatur und Kunstdokumentation
Auktionsdatum 15.4.2021

Lot 3528, Auction  117, Krutchenich, Alexeij, Mirskontsa

Krutchenich, Alexeij u. a. (rossice: Die rückwärtige Welt). 39 Bl. Mit 27 teils ganzseitigen lithographischen Illustrationen von Larionov, Gontscharowa, Tatlin und Rogovin. 18,5 x 15 cm. OBroschur mit einer Collage mit silberbeschichtetem und geprägtem Tapetenpapier auf dem Vorderumschlag. Moskau, Kuzmin und Dolinsky, 1912.
Compton S. 125. – Eines von 220 Exemplaren. Schönes und bedeutendes, frühes Dokument gemeinschaftlicher Arbeit in der russischen Avantgarde und eines der ersten Bücher mit einer Collage als Illustration. Mit Gedichten von A. Krutschenick und V. Chlebnikow. Die Lithographien wurden von V. Titacev ausgeführt. Enthält 39 Bl., Compton gibt 41 Bl. an, davon 3 unbedruckt, die hier fehlen. Die Blätter sind jeweils nur verso bedruckt. Die Texte sind teils lithographisch gedruckt, teils in Grün handgestempelt. – Etwas gebräunt; die Collage an einigen wenigen Stellen etwas berieben. - Äußerst selten.

** English **

Contains 39 leaves, Compton mentions 41 leaves, 3 of which are unprinted, missing here. The leaves are only printed on the verso. The texts are partly lithographically printed, partly hand-stamped in green. - Somewhat browned; the collage slightly rubbed in a few places. - Extremely rare.

* Alle Angaben inkl. 23% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge