Los 2619

Friedrich II., der Große, König von Preußen
Brief 1740

Zuschlag
500€ (US$ 575)

Los 2619 - Friedrich II., der Große, König von Preußen - Brief 1740 - 0 - thumb

Aus dem Katalog
Literatur und Autographen
Auktionsdatum 14.4.2021

Lot 2619, Auction  117, Friedrich II., der Große, König von Preußen, Brief 1740

"aus Uns dazu bewegenden Ursachen"
- Brief m. U. "Friderich". 1/2 S. Doppelblatt mit Adresse und Lacksiegel. Berlin 14.VI.1740.
Vierzehn Tage nach seiner Thronbesteigung an die Provinzialregierung in Halberstadt mit dem Befehl, weder dem kaiserlichen, noch dem braunschweig-wolfenbüttelschen Ersuchen nachzukommen, den aus Ungarn zurückkehrenden Truppen des Herzogs von Braunschweig-Wolfenbüttel den Durchmarsch durch preußisches Gebiet zu gestatten. Sollten sich Truppen an der Grenze einfinden, sollen sie nicht durchgelassen werden. Das Verbot geschehe aus Gründen der Pestgefahr sowie "aus Unsern Uns dazu bewegenden Ursachen". Diese "Ursachen" werden die Kriegsvorbereitungen Friedrichs sein, der bereits plante, im Herbst gegen Österreich in den Krieg zu ziehen, um seine Ansprüche auf Schlesien durchzusetzen. - Gegengezeichnet von dem Generalfeldmarschall und Minister Adrian Bernhard von Borcke (1661-1741) und dem Kriegsminister Heinrich von Podewils (1696-1760). - Besonders der rechte Rand gebräunt; unten kleine Randläsuren.

* Alle Angaben inkl. 23% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2020 Galerie Gerda Bassenge