153050

Lose pro Seite


Lot 7096, Auction  118, Hrdlicka, Alfred, Gift ins Ohr I

Hrdlicka, Alfred
Gift ins Ohr I
Los 7096

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
248€ (US$ 261)

Details

Gift ins Ohr I
Mezzotinto auf festem Velin. 1970.
24,5 x 30 cm (37,3 x 44,1 cm).
Signiert "Hrdlicka", datiert und bezeichnet "E.(preuve) d'A.(rtiste)".
Lewin 384.

Aus dem neun Arbeiten umfassenden Zyklus "Hamlet". Entstanden anlässlich der Ausstellung "Alfred Hrdlicka", herausgegeben von der Galerie auf der Stubenbastei, Wien 1970, gedruckt bei Walter Fischer. Ausgezeichneter, gratiger Druck mit breitem Rand.

Lot 7102, Auction  118, Jaeckel, Willy, Christus am Kreuz

Jaeckel, Willy
Christus am Kreuz
Los 7102

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
496€ (US$ 522)

Details

Christus am Kreuz
Pinsel und Rohrfeder in Schwarz auf bräunlichem Velin. 1919.
60,7 x 43,3 cm.
Unten rechts mit Feder in Schwarz signiert "W. Jaeckel" und datiert.

Die expressive Darstellung des Gekreuzigten zeigt schonungslos und dramatisch den physischen Schmerz des Leidenden. Religiöse Themen sind in Jaeckels Werk von herausragender Bedeutung. Zwischen 1919 und 1920 entstand Willy Jaeckels Zyklus von Radierungen zum Neuen Testament, welcher Jesus' Wandeln unter den Menschen, Gleichnisse sowie seine symbolischen Handlungen zeigt. Das ursprünglich in fünf Teilen konzipierte Bibelwerk, singulär in seinem Inhalt, seiner formalen Gestaltung und auch in seinem Umfang, schloss Willi Jaeckel zu Beginn des Jahres 1923 ab. Dort jedoch zeigt er den gekreuzigten Christus strahlend durchleuchtet in hochsymbolischer Darstellung, so dass unser Blatt zwar in diesem thematischen Zusammenhang zu sehen ist, sich stilistisch jedoch dem Thema von ganz anderer Seite nähert.

Lot 7103, Auction  118, Janosch, Juu fürchtet euch

Janosch
Juu fürchtet euch
Los 7103

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
930€ (US$ 979)

Details

"Juu fürchtet euch"
Gouache über Bleistift auf Velin. 1962.
23,3 x 18 cm.
Oben mittig mit Feder in Schwarz signiert "Janosch", unten mittig mit Bleistift datiert.

Farbenfrohe, charakteristische Zeichnung mit zwei getigerten Tieren - wohl Katzen - von denen das kleinere mutig auf dem Rücken des größeren balanciert.

Lot 7104, Auction  118, Janssen, Horst, Plakate, verschiedene Blätter

Janssen, Horst
Plakate, verschiedene Blätter
Los 7104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
372€ (US$ 392)

Details

Plakate, verschiedene Blätter
Ca. 42 Blatt, unterschiedliche Techniken. Ca. 1966-1994.
Bis 90 x 65 cm (Blattgröße).
Alle signiert "Janssen" und teilweise datiert.

Plakate und druckgraphische Blätter von und nach Horst Janssen, dabei auch Plakate zu internationalen Ausstellungen des Künstlers.

Lot 7105, Auction  118, Janssen, Horst, Verschiedene Motive

Janssen, Horst
Verschiedene Motive
Los 7105

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
347€ (US$ 365)

Details

Verschiedene Motive
Ca. 31 Blatt, unterschiedliche Techniken. Ca. 1967-1988.
Bis 37 x 28 cm (Blattgröße).
Alle signiert "Janssen" und teilweise datiert.

Druckgraphische Blätter von und nach Horst Janssen, dabei eine Radierung "Brief an Henri", in: Ausst.-Kat. Kunsthalle Emden 1988.

Lot 7106, Auction  118, Janssen, Horst, Zur Probe

Janssen, Horst
Zur Probe
Los 7106

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
397€ (US$ 418)

Details

Zur Probe
Radierung mit Aquatinta und Kaltnadel auf gelblichem Bütten. 1973.
27,5 x 12,2 cm (35 x 22,3 cm).
Signiert "Janssen".
Frielinghaus 52 B (1973).

Prachtvoller, klarer und differenzierter Druck mit breitem Rand. Beigegeben: Zwei weitere signierte Radierungen von Horst Janssen, "Selbst für Griffelkunst" und "Segler", 1988.

Lot 7108, Auction  118, Kissmer, Willi, Rutschender Rock

Kissmer, Willi
Rutschender Rock
Los 7108

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
570€ (US$ 600)

Details

Rutschender Rock
Farbiges Schabkunstblatt auf Velin.
49 x 39,5 cm (60,5 x 48 cm).
Signiert "Willi Kissmer" und bezeichnet "E.(preuve d')A.(rtiste)".

Prachtvoller, farblich fein abgestimmter Druck mit breitem Rand. Beigegeben: Vier weitere signierte Schabkunstblätter des Künstlers, darunter "Liegende" und "Roter Torso".

Lot 7109, Auction  118, Klar, Peter, Frauenakt sitzend

Klar, Peter
Frauenakt sitzend
Los 7109

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
372€ (US$ 392)

Details

Frauenakt sitzend
Öl auf Malpappe. 1978.
25 x 12,5 cm.
Seitlich links in der Darstellung mit Pinsel in Schwarz signiert "Klar" und datiert.

Die Körperlichkeit des Menschen beschäftigt den Autodidakten Klar in seinen Gemälden immer wieder. Weiche Konturen und üppige Rundungen vermitteln ein sinnliches Bild der menschlichen Erscheinung. Beigegeben: Zwei weitere signierte und datierte Gemälde von Peter Klar, "Junges Paar" und "Rasur mit Frau im Spiegel", 1979 und 1980.

Lot 7110, Auction  118, Klar, Peter, Familie im Grünen

Klar, Peter
Familie im Grünen
Los 7110

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
682€ (US$ 718)

Details

"Familie im Grünen"
Öl auf Malpappe. 1979.
26 x 25 cm.
Unten mittig mit Pinsel in Grün signiert "Klar" und datiert, verso mit Bleistift betitelt.

Humorvoll schildert der Dresdner Künstler die Szenerie: Halb- bzw. unbekleidet versammelt sich die fünfköpfige Familie zum Picknick im Grünen, direkt vor dem Auto. Beigegeben: Zwei weitere signierte und datierte Gemälde von Peter Klar, "Maler und Modell", 1978 und wohl 1979.

Lot 7111, Auction  118, Klar, Peter, Marionetten-Wohlstandsfamilie

Klar, Peter
Marionetten-Wohlstandsfamilie
Los 7111

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
620€ (US$ 653)

Details

"Marionetten-Wohlstandsfamilie"
Öl auf Hartfaserplatte. 1983.
38,5 x 28,5 cm.
Unten links mit Pinsel in Schwarz signiert "Klar" und datiert, verso nochmals signiert, datiert, betitelt und mit der Nummer "39".

Sozialkritisches Motiv, mit feinem Duktus und pastosem Farbauftrag überzeugend gestaltet. Beigegeben: Zwei weitere signierte und datierte Gemälde von Peter Klar, "Keiner erkennt den anderen" und "Akt in der Garderobe", 1982.

Lot 7112, Auction  118, Klinger, Max, Das Leuckart-Diplom (Penelope)

Klinger, Max
Das Leuckart-Diplom (Penelope)
Los 7112

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
496€ (US$ 522)

Details

Das Leuckart-Diplom (Penelope)
Kombinationsdruck aus Radierung mit Aquatinta und Farblithographie auf Similijapan. 1895.
18,7 x 30 cm (32 x 50 cm).
Singer 276 III (von VI).

Erschienen in Pan I, Heft 5, 1896, bei Söhn nicht einzeln aufgeführt. Mit dem Trockenstempel unten rechts (Lugt 2011a), darüber von fremder Hand in Rot numeriert "40". Eines von ca. 70 Exemplaren der Vorzugsausgabe in einem prächtigen, farbfrischen Abzug mit breitem Rand. Beigegeben: Zwei druckgraphische Arbeiten, von Max Klinger "Der Philosoph", 1889, aus Pan 1, Heft 2, und von Ludwig von Hofmann "Adam und Eva", 1896, aus Pan III Heft 1 (Söhn HdO 52602-4 und 52801-2).

Lot 7113, Auction  118, Kokoschka, Oskar, Sommerblumenstrauß mit Mannstreu

Kokoschka, Oskar
Sommerblumenstrauß mit Mannstreu
Los 7113

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
446€ (US$ 470)

Details

Sommerblumenstrauß mit Mannstreu
Farblithographie auf Velin. 1969/80.
55,3 x 50,5 cm (73,5 x 56,5 cm).
Mit dem Prägestempel des Nachlasses "Atelier Kokoschka", verso signiert von Olda Kokoschka. Auflage 75 num. Ex.
Wingler/Welz 529.

Die Lithographie entstand 1980 nach einem Aquarell von 1969, in einer Gesamtauflage von 140 Exemplaren. Kokoschka selbst kontrollierte noch die Probedrucke, kam aber nicht mehr dazu, die noch zu seinen Lebzeiten gedruckte Auflage zu signieren. Prachtvoller, farbfrischer Druck von 20 Steinen, mit Rand.

Lot 7114, Auction  118, Kollwitz, Käthe, Begrüßung

Kollwitz, Käthe
Begrüßung
Los 7114

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
496€ (US$ 522)

Details

Begrüßung
Strichätzung und Kaltnadel auf Japanbütten. 1892.
12 x 9 cm (37,8 x 24 cm).
Knesebeck 13 II d (von f), Söhn HdO 53001-3.

Wohl eines der 75 Exemplare der Vorzugsausgabe, erschienen in Pan V, Heft 1, 1899, mit dem Blindstempel unten rechts (Lugt 2011a). Die kleine Radierung entstand ursprünglich anlässlich der Geburt von Kollwitz' erstem Sohn Hans 1892. Sie zeigt jedoch nicht sie selbst mit Mann und Kind, sondern einen von der Arbeit nach Hause kommenden Vater, der Frau und Kind begrüßt. Ganz ausgezeichneter, stark gratiger Druck mit deutlicher Plattenkante und breitem Rand.

Lot 7115, Auction  118, Kollwitz, Käthe, Selbstbildnis im Profil nach rechts

Kollwitz, Käthe
Selbstbildnis im Profil nach rechts
Los 7115

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
496€ (US$ 522)

Details

Selbstbildnis im Profil nach rechts
Kreidelithographie (Umdruck) auf Velin. 1938 (?).
47,5 x 29 cm (70,3 x 50,3 cm).
Knesebeck 273 III c (von d).

Das letzte Selbstbildnis der Künstlerin, nach der Überarbeitung der ganzen unteren Hälfte der Figur. Aus der Auflage von ca. 220 Drucken aus dem Jahre 1947, nach Wiederauffindung des Steins im Anschluss an den Zweiten Weltkrieg. Kräftiger Druck mit sehr breitem Rand.

Lot 7116, Auction  118, Kosnik-Kloss, Jeanne, La fin du Monde

Kosnik-Kloss, Jeanne
La fin du Monde
Los 7116

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
1.860€ (US$ 1,958)

Details

La fin du Monde
Gouache und Pastell auf Velin. 1929.
45,4 x 31 cm.
Unten rechts mit Kreide in Rot und Orange monogrammiert "K. K.", datiert sowie verso betitelt und bezeichnet "Antibes" sowie "Pastel No. 5".

Jeanne (eigentlich Hannah) Kosnik-Kloss war eine deutsche Malerin und Bildhauerin sowie von Ende 1930 an die Lebensgefährtin von Otto Freundlich.

Lot 7117, Auction  118, Kügler, Rudolf, Ohne Titel

Kügler, Rudolf
Ohne Titel
Los 7117

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
496€ (US$ 522)

Details

Ohne Titel
Gouache auf festem Velin. 1956.
45,2 x 29,2 cm.
Unten rechts mit Bleistift signiert "Kügler" und datiert.

Die abstrakte Komposition, aus dem Jahr seiner Berufung an die Hochschule für Bildende Künste, Berlin, wo Kügler zunächst eine Klasse für Emaille leitete. Prachtvolle Gouache von intensiver Farbigkeit. Rückseitig mit weiterer Komposition.

Lot 7119, Auction  118, Liebermann, Max, In der Küche

Liebermann, Max
In der Küche
Los 7119

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
248€ (US$ 261)

Details

In der Küche
Vernis mou und Kaltnadel auf Van Gelder Zonen-Bütten. 1890.
11 x 8 cm (37,6 x 23,8 cm).
Signiert "MLiebermann".
Schiefler 6 II a (von b).

Ausgezeichneter Druck mit zartem Plattenton und breitem Rand.

Lot 7120, Auction  118, Liebermann, Max, Netzflickerinnen

Liebermann, Max
Netzflickerinnen
Los 7120

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
372€ (US$ 392)

Details

Netzflickerinnen
Radierung und Kaltnadel auf Van Gelder Zonen-Bütten. 1894.
23 x 31,7 cm (33 x 42,5 cm).
Signiert "MLiebermann".
Schiefler 33 III b.

Prachtvoller, kräftiger Druck mit breitem Rand.

Lot 7121, Auction  118, Liebermann, Max, Bildnis Richard Strauss

Liebermann, Max
Bildnis Richard Strauss
Los 7121

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
570€ (US$ 600)

Details

Bildnis Richard Strauss
Kaltnadel auf Bütten. 1919.
19,8 x 14,8 cm (34 x 26 cm).
Signiert "MLiebermann".
Schiefler 318 VIII (von IX).

Prachtvoller, gratiger Druck mit zartem Plattenton und breitem Rand.

Provenienz: Sammlung Werner Eberhard Müller (Lugt 5075 und 5076)

Lot 7122, Auction  118, Liebermann, Max, Kind und Wärterin auf der Gartenbank, "Das Bilderbuch"

Liebermann, Max
Kind und Wärterin auf der Gartenbank, "Das Bilderbuch"
Los 7122

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
1.240€ (US$ 1,305)

Details

Kind und Wärterin auf der Gartenbank, "Das Bilderbuch"
Kaltnadel auf festem Velin. 1920.
24,7 x 31,8 cm (37 x 45,6 cm).
Signiert "MLiebermann". Auflage 55 Ex.
Schiefler 328 III b.

Prachtvoller, wunderbar gratiger Druck mit breitem Rand.

Lot 7123, Auction  118, Liebermann, Max, Selbstporträt

Liebermann, Max
Selbstporträt
Los 7123

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
496€ (US$ 522)

Details

Selbstporträt
Lithographie auf glattem JWZanders-Velin. 1921.
31,5 x 26,5 cm (57 x 44,5 cm).
Signiert "MLiebermann".
Schiefler 338.

Wohl außerhalb der von Paul Cassirer herausgegebenen Auflage von 100 numerierten Exemplaren. Prachtvolles, die Steinkante wunderbar mitdruckendes Exemplar mit dem vollen Rand.

[*]: Regelbesteuert gemäß Auktionsbedingungen. [^]: Ausgleich von Einfuhr-Umsatzsteuer.

* Alle Angaben inkl. 24% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge