Artist Index: Italienisch


Es wurden 392 Lose gefunden. Künstlerbenachrichtigung aktivieren

Los 6069Italienisch
19. Jh. Der Vesuvausbruch von 1822

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
992€ (US$ 1,055)

Details

19. Jh. Der Vesuvausbruch von 1822.
Gouache auf Velin. 46 x 61 cm. Im Unterrand bez. "Cenere del 1822".


weiterlesen

Los 6234Italienisch
um 1680. Die hl. Familie mit Johannes d. Täufer

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
24.800€ (US$ 26,383)

Details

um 1680. Die Hl. Familie mit Johannes d. Täufer.
Feder in Braun, braun laviert, weiß gehöht auf blauem Bütten. 22,6 x 17,3 cm.



Provenienz: Aus der Sammlung Conte Gelosi, Turin (Lugt 545).

weiterlesen

Los 6238Italienisch
17. Jh. . Martyrium eines Heiligen

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
868€ (US$ 923)

Details

17. Jh. Martyrium eines Heiligen ("Auf meinem Rücken haben Sünder gepflügt").
Feder in Braun, teils silhouettiert, aufgezogen. 22,8 x 24,3 cm. Unten links alt bez. "supra dorsum meum fabricaverunt peccatores" (auf meinem Rücken haben Sünder gepflügt) sowie von fremder Hand bez. "par Farinati".

Vorliegende Zeichnung visualisiert den in lateinischer Sprache angebrachten, dritten Vers des Psalm 129 aus dem Buch der Psalmen. Beigegeben ein Skizzenblatt einer wohl französischen Hand des späten 16. Jahrhunderts mit verschiedenen Figurenstudien (mit Wz. Bekröntes Wappen mit drei Fleur-de-Lis und angehängtem B: vgl. Heawood 1722: Namur 1579-1580).

weiterlesen

Los 6239Italienisch
17, Jh. Ruhender Flussgott

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
744€ (US$ 791)

Details

17. Jh. Ruhender Flussgott.
Feder in Braun. 14,3 x 20,2 cm. Wz. Straßburger Lilienwappen.



Provenienz: Aus der Sammlung Heinrich Lempertz (Lugt 1337).

weiterlesen

Los 6240Italienisch
17. Jh. . Prunkkanne mit Grotesken

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
1.612€ (US$ 1,715)

Details

17. Jh. Prunkkanne mit Schlangen und Grotesken.
Feder in Braun, braun laviert, silhouettiert. 35,5 x 18,5 cm. Wz. Bekröntes Wappen mit Banden.


weiterlesen

Los 6241Italienisch
17. Jh. Alternativentwurf für ein Portal

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
310€ (US$ 330)

Details

17. Jh. Alternativentwurf für ein Portal.
Feder in Braun, grau laviert. 29,2 x 20,5 cm.


weiterlesen

Los 6242Italienisch
16. Jh. Grundriss zu einer kleinen Kapelle

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
806€ (US$ 857)

Details

16. Jh. Grundriss zu einer kleinen Kapelle mit Säulenschmuck.
Feder in Braun, Bleigriffel. 40,8 x 19,6 cm. Mit Annotationen in brauner Feder und Graphit in italienischer Sprache sowie mit Kalkulationen.


weiterlesen

Los 6244Italienisch
17. Jh. . Allegorisches Portrait von König Philipp IV. zu Pferd.

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
992€ (US$ 1,055)

Details

17. Jh. Allegorisches Portrait von König Philipp IV. zu Pferd, nach Peter Paul Rubens.
Feder in Braun, grau laviert. 20 x 16,4 cm. Mit verschiedenen handschriftlichen Federannotation versehen "aggiunta", "braccia 6 intutto la larghezza" sowie unten betitelt "Ritratto di Filippo 4 Re' di Spagna". Wz. Fragment einer Wappenkartusche (?) mit angehängtem Malteser Kreuz.

Die Zeichnung geht im Kern zurück auf ein Gemälde, das ehemals Diego Rodríguez de Silva y Velázquez zugeschrieben wurde, heute aber der Schule von Peter Paul Rubens zugesprochen wird und sich in der Galleria degli Uffizi in Florenz befindet. Der wohl italienische Zeichner des Blattes erweitert hier die originale Komposition des Originalgemäldes zu den Seiten hin, da ihm dieses die Darstellung wohl zu eng einfasste. So ergänzt bzw. komplettiert er beispielsweise die rechte allegorische Figur, die dem König den Helm reicht.

weiterlesen

Los 6245Italienisch
17. Jh. . Studienblatt mit Uhu, Papageien, Singvögeln und Insekten

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
1.364€ (US$ 1,451)

Details

17. Jh. Studienblatt mit Uhu, Papageien, Singvögeln und Insekten.
Aquarell auf Pergament. 14,9 x 24,5 cm.

Die Darstellung lässt sich zurückführen auf eine Komposition von Jacob Hoefnagel, die verwendet wurde in seinem "Archetypa Studiaque patris Georghi Hoefnagelii..." von 1630. - Erhaltungsmängel.

weiterlesen

Los 6314Italienisch
18 Jh. Nächtliche Prozession begleitet von Dämonenwesen

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
248€ (US$ 264)

Details

18 Jh. Nächtliche Prozession begleitet von Dämonenwesen.
Feder in Braun, grau laviert. 7,8 x 8,1 cm.

Auf ein Untersatzpapier aufgezogen.

Provenienz: Aus dem Nachlass des österreichischen Künstlers George Drah, sowie einer unbekannten Sammlung (recto, wohl F. van den Zande, Lugt 2680).

weiterlesen

Los 6315Italienisch
18. Jh. Madonna mit Kind und dem Johannesknaben

Auktion 104

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
496€ (US$ 528)

Details

18. Jh. Madonna mit Kind und dem Johannesknaben.
Feder in Braun, braun laviert, weiß gehöht. 31,5 x 22,9 cm.

Alt montiert.

weiterlesen

Los 5120 [*]Italienisch
16. Jh. . Drei männliche Skulpturen

Auktion 103

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
2.728€ (US$ 2,902)

Details

16. Jh. Drei männliche Skulpturen (Debet virtuti fessae suadona lyaevs ... aclide iungitur ille tibi). Kupferstich. 29,2 x 21,8 cm. Wohl unbeschrieben. Wz. Kleines gotisches P.

Das in der Literatur bisher nicht geführte, äußerst enigmatische Blatt zeigt drei Skulpturen, von denen eine als Herkules mit Löwenfell und Apfel der Hesperiden zu identifizieren ist. Stilistisch erinnert die Arbeit an die Radiertechnik aus dem Raimondi-Kreis, aber auch die technische Durchbildung eines Cornelis Bos scheint evident. - Ganz ausgezeichneter, kräftiger, wenngleich leicht trockener Druck mit feinem, rechts und unten mit sehr feinem Rändchen um die Plattenkante. Schwach angestaubt, kleine dünne Stellen unten rechts, geringfügige Alters- Gebrauchsspuren, sonst sehr schön erhalten. Selten. Aus einer unbekannten Sammlung G (nicht bei Lugt).

weiterlesen

Los 5121Italienisch
16. Jh. Das Alphabet

Auktion 103

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
3.100€ (US$ 3,298)

Details

16. Jh. Die Buchstaben des Alphabets, von grotesken Gestalten gerahmt. 4 Radierungen. Je ca. 35,5 x 5,3 cm.

Die reiche, bizarre Ikonographie erinnert an die Schöpfungen der Schule von Fontainebleau, jedoch dürfte die eminent seltene Folge wohl in Italien entstanden sein. Ausgezeichnete, tonige Drucke mit feinem Rändchen. Geringfügige Erhaltungsmängel, der Gesamteindruck jedoch sehr gut.


weiterlesen

Los 5123Italienisch
führes 17. Jh. Memento mori

Auktion 103

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
1.240€ (US$ 1,319)

Details

frühes 17. Jh. Memento mori. Holzschnitt. 31,9 x 22 cm.

Expressive Arbeit eines anonymen italienischen Holzschneiders. Ausgezeichneter, kräftiger Druck mit Rändchen. Geringfügig fleckig, leichte Randmängel, sonst gut erhalten.

weiterlesen

Los 6022Italienisch
um 1700. Ein Engel leitet einen Apostel

Auktion 103

Ergebnis (inkl. Aufgeld) *
310€ (US$ 330)

Details

um 1700. Ein Engel geleitet einen Apostel.
Öl auf Leinwand. 23 x 15 cm.


weiterlesen

[*]: Regelbesteuert gemäß Auktionsbedingungen. [^]: Ausgleich von Einfuhr-Umsatzsteuer.

* Alle Angaben inkl. 24% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.“


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge