Artist Index: Heckel, Erich


Es wurden 87 Lose gefunden. Künstlerbenachrichtigung aktivieren

Los 8176Heckel, Erich
Wäldchen

Auktion 111

Ergebnis
1.845€ (US$ 2,145) *

Details

"Wäldchen"
Lithographie auf gelblichem Bütten 1914.
21,5 x 27 cm (34,3 x 36,2 cm).
Signiert "Erich Heckel", datiert und betitelt.
Dube L 225.

Wie ein freundlich belebter Ausschnitt der Erdkugel wölbt sich der Hügel ins Bild. Der lebhafte Auftrag der Druckfarben auf dem Stein spiegelt sich in einem etwas ungleichmäßigen, unruhigen Druckbild, das gewissermaßen der Bewegtheit der Landschaft mit Spaziergängern und vorbeiziehenden Wolken Ausdruck verleiht. Wie eine Rampe erhebt sich der Hügel im Vordergrund und verleiht der Komposition mit seiner sanften Rundung eine komplexe Räumlichkeit. Ausgezeichneter, etwas ungleichmäßiger, dadurch aber besonders lebendiger Druck mit breitem Rand. Sehr selten.

weiterlesen

Los 8177Heckel, Erich
Die Brüder Karamasow

Auktion 111

Ergebnis
1.107€ (US$ 1,287) *

Details

Die Brüder Karamasow
Lithographie auf Similijapan. 1919.
27,2 x 21,8 cm (41,3 x 31 cm).
Signiert "Erich Heckel" und datiert. Auflage 25 Ex.
Dube L 253.

Erschienen in "Die Schaffenden", II. Jahrgang 1920, 2. Mappe, in einer Gesamtauflage von 125 Exemplaren. Unten links mit dem Blindstempel. Ganz ausgezeichneter Druck mit breitem Rand.

weiterlesen

Los 7145Heckel, Erich
15. Jahresblatt: Der Lesende

Auktion 110

Ergebnis
308€ (US$ 358) *

Details

15. Jahresblatt: Der Lesende
Holzschnitt auf Bütten. 1945.
14,5 x 10,4 cm (17,5 x 13,2 cm).
Signiert "Heckel" und datiert.
Dube 377 I (von II).


Satter Druck mit kleinem Rand, enstanden während Heckels Zeit in Hemmenhofen am Bodensee.

weiterlesen

Los 7146Heckel, Erich
Fördelandschaft

Auktion 110

Ergebnis
431€ (US$ 501) *

Details

Fördelandschaft
Lithographie auf weichem Velin. 1954.
29,9 x 39 cm (37,5 x 53 cm).
Signiert "Heckel" und datiert. Auflage 568 Ex.
Dube 362 II B.

Auflage für die Griffelkunst-Vereiningung, Hamburg. Ausgezeichneter Druck mit Rand.

weiterlesen

Los 8146Heckel, Erich
"Herbsttag an der Förde"

Auktion 110

Ergebnis
7.872€ (US$ 9,153) *

Details

"Herbsttag an der Förde"
Aquarell und Feder auf Bütten. 1938.
48,3 x 62,7 cm.
Unten rechts mit Bleistift signiert "Heckel" und datiert sowie unten links und verso betitelt.

Die Landschaft der Ostsee nimmt in Erich Heckels Werk einen wichtigen Stellenwert ein. So findet er hier bereits 1911 jenen naturbelassenen Ort, fernab von Zivilisation, wo er sich intensiv seiner künstlerischen Auseinandersetzung mit der Landschaft, dem Meer und den Badenden hingeben kann. Bis 1944 wird der Ort Osterholz das regelmäßige Sommerdomizil von Heckel bleiben.
Wir danken Renate Ebner und Hans Geissler, Nachlaß Erich Heckel, Hemmenhofen, für die Ausstellungshinweise und die freundliche Bestätigung der Authentizität des Aquarells.

Ausstellung: Erich Heckel, Galerie St. Etienne, New York 1955 (Kat.-Nr. 17)
Erich Heckel, Galerie Grosshennig, Düsseldorf 1958 (Kat.-Nr. 14)

weiterlesen

Los 8147Heckel, Erich
Flandrische Ebene

Auktion 110

Ergebnis
984€ (US$ 1,144) *

Details

Flandrische Ebene
Lithographie auf Van Gelder Zonen-Bütten. 1916.
18,4 x 22,4 cm (50,5 x 35 cm).
Signiert "Heckel" und datiert.
Dube 242 II C.

Erschienen als signierte Vorzugsausgabe in 50 Exemplaren, herausgegeben 1920 vom Verlag Paul Cassirer. Sehr schöner und kräftiger Druck mit breitem Rand.

weiterlesen

Los 8148 [*]Heckel, Erich
Müde (Krankes Mädchen)

Auktion 110

Ergebnis
7.380€ (US$ 8,581) *

Details

Müde ("Krankes Mädchen")
Holzschnitt auf Bütten. 1913.
25,7 x 33,6 cm (60,6 x 50,5 cm).
Signiert "Erich Heckel", datiert und betitelt.
Dube 265 II.

Dube nennt keine Auflage des Blattes; es sind bisher nicht mehr als etwa fünfzehn Exemplare bekannt. 1911 zieht Erich Heckel, ebenso wie die anderen "Brücke"-Mitglieder, nach Berlin, reagiert jedoch melancholisch auf die Eindrücke der Großstadt, und der Spätsommer 1913 bannt Sidi Heckel auf ein langes Krankenlager. Im Motivkreis erscheinen häufiger melancholische, sinnende, nachdenkliche oder krank im Bett liegende, leidende Figuren. "Die Holzschnitte des Jahres 1913 eröffnen ein neues Kapitel. Wie wenn Heckel wörtlich in seinen Bildraum hinein bräche, ihn von Grund auf neu aufzubauen... Indem er die Tiefe des Raumes aufstößt, dehnt er die inneren Möglichkeiten aus, jedem gemäß seines Vermögens und seines Willens." (Lutz Riester, in: Erich Heckel, Ausst.-Kat. Jörg Maass, Berlin 2009, o. S.). Nach gemeinsamen Ausstellungen, u. a. beim Ersten Deutschen Herbstsalon 1913 sowie gemeinschaftlichen sommerlichen Ostsee-Aufenthalten, löst sich die Künstlergemeinschaft "Brücke" im Jahr 1913 auf. Prachtvoller, klarer Druck, die Holzmaserung partiell herrlich mitdruckend, mit dem vollen Rand.

weiterlesen

Los 7184Heckel, Erich
Irrer Soldat

Auktion 109

Ergebnis
1.169€ (US$ 1,359) *

Details

Irrer Soldat
Lithographie auf Van Gelder Zonen Bütten. 1916.
30 x 24,2 cm (50,5 x 35,2 cm).
Signiert "Erich Heckel" und datiert. Auflage 50 Ex.
Dube 232 II.

Erschienen 1920 bei Paul Cassirer in Berlin. Ganz ausgezeichneter, prägnanter Druck mit vollem Rand.

weiterlesen

Los 7185Heckel, Erich
Tulpen

Auktion 109

Ergebnis
800€ (US$ 930) *

Details

Tulpen
Farblithographie auf Velin. 1952/53.
37,5 x 32,6 cm (51 x 37 cm).
Signiert "Heckel" und datiert.
Dube 353 III b.

Erschienen 1953 in einer Auflage von 250 Exemplaren als Jahresgabe der Kestner-Gesellschaft, verso mit deren Stempel. Schöner und kräftiger Druck mit Rand.

weiterlesen

Los 8089Heckel, Erich
Selbstbildnis/Bildnis E. H.

Auktion 109

Ergebnis
3.690€ (US$ 4,291) *

Details

Selbstbildnis/Bildnis E. H.
Holzschnitt auf Similijapan. 1917.
36,7 x 29,4 cm (54,8 x 47 cm).
Signiert "Erich Heckel" und datiert.
Dube 306.

Wohl das bedeutendste Selbstporträt aus der Soldatenzeit, 1917 in Flandern entstanden. Prachtvoller, tiefschwarzer Druck mit breitem Rand. Selten.

weiterlesen

Los 8090Heckel, Erich
Männliches Bildnis (Selbstbildnis)

Auktion 109

Ergebnis
5.781€ (US$ 6,722) *

Details

Männliches Bildnis (Selbstbildnis)
Lithographie auf Velin. 1919.
38,2 x 32,2 cm (60 x 47 cm).
Signiert "Erich Heckel" und datiert.
Dube L 257 a II (von b II).

Die Fehlstellen im Stein oben links und unten rechts ausgefüllt. Bislang sind im Nachlass Erich Heckels nur 14 handgedruckte Exemplare registriert, alle mit unterschiedlich intensiver Druckfarbe. Prachtvoller Druck mit breitem Rand.

weiterlesen

Los 8092Heckel, Erich
Junger Clown

Auktion 109

Ergebnis
2.706€ (US$ 3,147) *

Details

Junger Clown
Farbholzschnitt auf Bütten. 1930.
29,3 x 15,3 cm (41 x 31 cm).
Signiert "Heckel" und datiert. Auflage 130 Ex.
Dube 344 b.

Erschienen in "Die Schaffenden", 7. Jahrgang 2. Mappe. Kräftiger, tiefschwarzer Druck mit schönem Kolorit und breitem Rand.

weiterlesen

Los 8522 [^]Heckel, Erich
Krummer Kanal

Auktion 109

Ergebnis
4.305€ (US$ 5,006) *

Details

Krummer Kanal
Holzschnitt auf Japan. 1915.
37,1 x 27,2 cm (41 x 32 cm).
Signiert "Erich Heckel" und datiert.
Dube H 288 II.

Druck des zweiten, endgültigen Zustandes, nach der Verkürzung des Kamins. Der Kanal in Ostende fließt gekrümmt ins Bild hinein und verleiht der Darstellung eine besondere Tiefe. Der dunkle Spitzbogen im Himmel an der oberen Bildkante umfasst die dynamische, letztlich aus zwei gekreuzten Diagonalen bestehende und daher von Dreiecksformen dominierte Komposition. Prachtvoller, farbsatter Druck mit fein zeichnender Holzstruktur und mit Rand.


Krummer Kanal
Woodcut on Japan paper. 1915.
37,1 x 27,2 cm (41 x 32 cm).
Signed "Erich Heckel" and dated.
Dube H 288 II.

A very good, rich impression of the final state, with margins.

weiterlesen

Los 7238Heckel, Erich
Krankes Mädchen

Auktion 108

Ergebnis
246€ (US$ 286) *

Details

Krankes Mädchen
Holzschnitt auf Velin. 1913.
19 x 14 cm (32,5 x 24,4 cm).
Auflage 100 Ex.
Dube 266 B.

Erschienen in: Kurt Pfister, "Deutsche Graphiker der Gegenwart", Leipzig 1920. Verso typographisch irrtümlich mit "Jüngling" bezeichnet. Prachtvoller, tiefschwarzer Druck mit dem vollen Rand. Beigegeben: Eine Lithographie von Erich Heckel, "In der Tram" (Dube 241 II B (von C)) sowie ein weiterer expressionistischer Holzschnitt.

weiterlesen

Los 7239Heckel, Erich
Ausstellung Kunsthütte Chemnitz

Auktion 108

Ergebnis
271€ (US$ 315) *

Details

Ausstellung Kunsthütte Chemnitz
Faltumschlag mit Farbholzschnitt und 15 Textseiten. In Kartoneinband. 1931.
21,5 x 16,5 cm.
Dube 346.

Katalog zur Ausstellung in der Kunsthütte Chemnitz, Bilder aus den Jahren 1906-1930, Chemnitz 1931.

weiterlesen

[*]: Regelbesteuert gemäß Auktionsbedingungen. [^]: Ausgleich von Einfuhr-Umsatzsteuer.

* Alle Angaben inkl. 23% Regelaufgeld ohne MwSt. und ohne Gewähr – Irrtum vorbehalten.“


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge