Los 6824

Hirémy-Hirschl, Adolf
(1860 Temesvár - 1933 Rom/Wien)Die Pest zieht durch Rom (Vorstudie zu "Sic Transit")

Nachverkaufspreis
6.500€ (US$ 6,373)

Los 6824 - Hirémy-Hirschl, Adolf - Die Pest zieht durch Rom (Vorstudie zu "Sic Transit") - 0 - thumbExtragroße Abbildung

Aus dem Katalog
Zeichnungen des 16. bis 19. Jahrhunderts
Auktionsdatum 2.12.2022

Lot 6824, Auction  120, Hirémy-Hirschl, Adolf, Die Pest zieht durch Rom (Vorstudie zu "Sic Transit")

Die Pest zieht durch Rom (Vorstudie zu "Sic Transit").
Pastellkreiden auf grauem Velin von P.M. Fabriano. 43,5 x 57,7 cm. Um 1912.

Frühe, farbintensive Vorstudie zum linken Paneel des allegorisch komplexen Spätmeisterwerkes "Sic Transit". Das 1912 vollendete Polyptychon befindet sich heute in der Galleria d'Arte Moderna in Rom und ist wie viele der Werke Hirémy-Hirschls von endzeitlicher Tragik bestimmt. Darin verhandelt der Künstler den Untergang der antiken Welt und den Aufstieg und Sieg des Christentums, wobei das Thema des linken Paneels ("Pestvisionen") die Zerstörung der römischen Zivilisation ist. Zentrales Element der Darstellung ist die Pest, die als leuchtender Nebel mit angedeuteten apokalyptischen Todesgenien Form annimmt und durch die Straße zieht.

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge