Los 2621

Jepsen, Maria
(geb. 1945)Eigenh. Billet m. U. "M. Japsen" und masch. Schreiben m. U. 2 S. Qu.-8° bzw. Fol. Hamburg 24.10. (1990).

Schätzung
400€ (US$ 392)

Abgabe von Vorgeboten möglich

Los 2621 - Jepsen, Maria - Eigenh. Billet m. U. "M. Japsen" und masch. Schreiben m. U. 2 S. Qu.-8° bzw. Fol. Hamburg 24.10. (1990). - 0 - thumb

Aus dem Katalog
Zeitgenossen – Fotografien Ingrid von Kruse
Auktionsdatum 7.12.2022

Lot 2621, Auction  120, Jepsen, Maria, Eigenh. Billet m. U. "M. Japsen" und masch. Schreiben m. U. 2 S. Qu.-8° bzw. Fol. Hamburg 24.10. (1990).

"Europa ... geprägt von jüdisch-christlichem Geist - es muss offen bleiben, nach außen und innen"
Jepsen, Maria, evangelisch-lutherische Theologin (geb. 1945). Eigenh. Billet m. U. "M. Jepsen" und masch. Schreiben m. U. 2 S. Qu.-8° bzw. Fol. Hamburg 24.10. (1990). Und: Porträt in Originalfotografie. Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier. 38 x 28 cm. 1992.
Ihrem Europa-Statement stellt die Hamburger Bischöfin Maria Jepsen ein Psalmenzitat voran "Wohlan, wie gut und wie mild ist's, wenn Brüder mitsammen auch siedeln!" (Psalm 133, 1). "Ein Weisheitswort aus dem alten Israel, das für die Gemeinschaft der Menschen in Europa lebensnotwendig ist - für die Völker und Nationen, für Fremde und Asylsuchende - aber auch abgewandelt werden muss im Blick auf die neue Gemeinschaft von Frauen und Männern. Soziale Verantwortung und gute Nachbarschaft, Gerechtigkeit und Frieden, Schöpfungsschutz und Wohnrecht für alle - diese alten biblischen Werte haben die Kirchen, die Christinnen und Christen in Europa anzustreben, auch für die Andersglaubenden, die Anhängerinnen und Anhänger anderer Religionen und Weltanschauungen - insbesoners aber im Blick auf die Minderheiten der eigenen Konfessionen und auf die Juden. Europa, einst als christliches Abendland gepriesen, geprägt von jüdisch-christlichem Geist - es muss offen bleiben, nach außen und innen, nach Gottes Gebot und Verheißung ...". - Europa beim Wort genommen 116.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge