Los 2620

Jakunin, Gleb Pawlowitsch und Kruse, Ingrid von
(1934-2014; geb. 1935)Eigenh. Brief und Originalfotografie

Schätzung
450€ (US$ 441)

Abgabe von Vorgeboten möglich

Aus dem Katalog
Zeitgenossen – Fotografien Ingrid von Kruse
Auktionsdatum 7.12.2022

Jakunin, Gleb Pawlowitsch, russisch-orthodoxer Priester (1934-2014). Eigenh. Brief m. U. 1 S. 4°. Und: Porträt in Originalfotografie. Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier. 37 x 33 cm. 1992.
Der jahrelang inhaftierte und verfolgte russisch-orthodoxe Priester Gleb Pawlowitsch Jakunin (1934-2014) war ein radikaldemokratischer Dissident, der sich für die Glaubensfreiheit in der Sowjetunion einsetzte und er war ein Mitverfasser des Gesetzes über die Freiheit der Konfessionen. Sein Porträt von Ingrid von Kruse erschien in ihrem Werk "Europa beim Wort genommen". Ihre Korrespondenz verlief auf Russisch. - Europa beim Wort genommen 174. – Die Fotografie ist verso mit Bleistift bezeichnet: "Gleb Jakunin Moskau 1991 Ingrid v. Kruse, printed 1992", mit Copyright-Stempel. Ränder teils abgeklebt.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge