Los 2617

Hamm-Brücher, Hildegard und Kruse, Ingrid von
(1921-2016; geb. 1935)Eigenh. Brief, 3 masch. Schrifstücke, Visitenkarte mit Widmung und Signatur sowie Originalfotografie

Schätzung
600€ (US$ 588)

Abgabe von Vorgeboten möglich

Los 2617 - Hamm-Brücher, Hildegard und Kruse, Ingrid von - Eigenh. Brief, 3 masch. Schrifstücke, Visitenkarte mit Widmung und Signatur sowie Originalfotografie - 0 - thumb

Aus dem Katalog
Zeitgenossen – Fotografien Ingrid von Kruse
Auktionsdatum 7.12.2022

Lot 2617, Auction  120, Hamm-Brücher, Hildegard und Kruse, Ingrid von, Eigenh. Brief, 3 masch. Schrifstücke, Visitenkarte mit Widmung und Signatur sowie Originalfotografie

"Es ist, als sei ... neuerlich der Reif über Europa gefallen"
Hamm-Brücher, Hildegard, Politikerin, Staatsministerin im Auswärtigen Amt (1921-2016). Eigenh. Brief 1 Bl. Fol, 3 masch. Schrifstücke, eines m. U. 3 Bl. Fol. und Visitenkarte mit Widmung und Signatur 1 Bl., 16° Und: Porträt in Originalfotografie. Silbergelatine-Abzug auf Barytpapier. 40,5 x 32,5 cm. 1992.
Auf dem Briefpapier der "Staatsminister[in] a. D. - Dr. Dr. h.c. Hildegard Hamm-Brücher, Defreggerstr. 8 - 81545 München" derselbe Text, einmal als Entwurf mit zwei hs. Korrekturen und dann in Reinschrift mit der virtuosen Signatur Hamm-Brüchers:

"Es ist, als sei nach jenem wunderbaren Freiheits-Frühling 1990 neuerlich der Reif über Europa gefallen, der die Blütenträume von einem demokratischen und befriedeten Erdteil vom Atlantik zum Ural neuerlich zerstört: Zwar ist der Kalte Krieg und die Spaltung Europas in zwei verfeindete und hochgerüstete Blöcke überwunden, doch von einem Zusammenwachsen, auch nur von einem mit allen Kräften dahin Streben sind wir nach wie vor weit entfernt: Grausame Bürgerkriege, ethnische Spannungen und Auseinandersetzungen, politische Rivalitäten, Wirtschafts- und politische Krisen - nicht nur in Ost-, sondern neuerlich auch in Westeuropa - werfen lange Schatten auf den Traum eines vereinten Europas, lassen ihn gelegentlich gar zum Alptraum werden.

So ist es nicht verwunderlich, dass auch die Bürger ihre Hoffnung auf die Erfüllung dieses Traumes verlieren, der uns nach dem schrecklichen Ende des zweiten europäischen Bruderkriegs so begeistert und ermutigt hat. Frei nach Heinrich Heine möchten viele von uns oft seufzen: 'Denk ich an Europa in der Nacht / bin ich um meinen Schlaf gebracht ...' Dennoch dürfen wir nicht resignieren! Ich denke, dass wir die Vision von Europa keinesfalls zu den Akten legen dürfen ...". - Europa beim Wort genommen 124. – Die Fotografie ist verso mit Bleistift bezeichnet: "Hildegard Hamm-Brücher München 1992 Ingrid v. Kruse, printed 1992", mit Copyright-Stempel.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2022 Galerie Gerda Bassenge