Los 2630

Davenport, W. W.
Taktstock des Dirigenten der HMS Endymion.

Nachverkaufspreis
700€ (US$ 814)

Los 2630 - Davenport, W. W. - Taktstock des Dirigenten der HMS Endymion.  - 0 - thumb

Aus dem Katalog
„Im Takt der Musik“
Auktionsdatum 13.10.2021

Lot 2630, Auction  118, Davenport, W. W., Taktstock des Dirigenten der HMS Endymion.

Davenport, W. W. Taktstock des Dirigenten der HMS Endymion. Langer konischer Elfenbeinstab mit drei Messingbeschlägen mit teils punzierten Applikationen und Gravuren sowie schwarz lackiertem Deckelabschluss. Länge: 52,3 cm. Breite bis 2,1 cm. Weymouth, England, 1895.
JSW 34. – Der kostbare, aus massivem Elfenbein gefertigte, lange Taktstock, dem Dirigenten W. W. Davenport der Musikkapelle auf der Fregatte "HMS Endymion" gewidmet "als Erinnerung seiner bewundernswerten Art, mit der er die beiden Kapellen der Kanalflotte" dirigierte. Der konische Elfenbein-Korpus endet unten mit einer ziselierten Messingspitze und oben mit einem breiten Knauf, um den ein geflochtener Messingring und darüber eine geflochtene Girlande aufgebracht ist. Auf diesem Knauf, der oben mit einem schwarzlackierten, konvexen Deckel abschließt, findet sich die Gravur: "PRESENTED BY THE INHABITANTS OF THE BOROUGH / TO MR. W. W. DAVENPORT / OF H.M.S. ENDYMION AS A MEMENTO OF THE / ADMIRABLE WAY IN WHICH HE CONDUCTED / THE COMBINED BANDS OF THE CHANNEL FLEET IN / THE PUBLIC GARDENS / 23 AUGUST / 1895". Im oberen Drittel ist eine Messingmanschette um den Stab gelegt, auf die wiederum eine glänzende Plakette mit dem Wappen von Weymouth und Melcombe Regis aufgebracht wurde. Darauf befindet sich eine Inschrift, nach der der Taktstock im Namen der Einwohner der Stadt vom Bürgermeister von Weymouth und Melcombe Regis, T. H. Williams sowie dem städtischen Beamten R. N. Howard an den Dirigenten W.W. Davenport von der HMS Endymion zugeeignet wurde. Die Übergabe fand anlässlich des erwähnten Konzerts in den öffentlichen Gärten (also dem Kurpark) am 23. August 1895 statt: "T. H. WILLIAMS ESQ. J. P. / MAYOR. / SIR R. N. HOWARD. J. P. / TOWN CLERK", um das Wappen die Gravur: "BOROUGH OF WEYMOUTH & MELCOMBE REGIS" mit einem Kreuz. – Minimal abgegriffen, unwesentliche Lackabplatzungen oben, kleine Spalte in der Manschettennaht, der Elfenbeinkorpus jedoch in tadelloser Erhaltung. - Aufgrund der aktuellen CITES-Bestimmungen ist der Export dieses Objekts auf die Länder der Europäischen Union beschränkt. Es ist ausnahmslos kein Export für Waren aus bzw. mit Elfenbein, Nashorn oder Schildpatt außerhalb der EU möglich, es findet keine Ausfuhr in Drittländer statt.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge