Los 2606

Barlow, Howard
(1892-1972)Silbertaktstock des amerikanischen Dirigenten und Komponisten

Nachverkaufspreis
300€ (US$ 349)

Los 2606 - Barlow, Howard - Silbertaktstock des amerikanischen Dirigenten und Komponisten - 0 - thumb

Aus dem Katalog
„Im Takt der Musik“
Auktionsdatum 13.10.2021

Lot 2606, Auction  118, Barlow, Howard, Silbertaktstock des amerikanischen Dirigenten und Komponisten

Der elegante Silberstock des amerikanischen Komponisten Howard Barlow
Barlow, Howard. Silbertaktstock des amerikanischen Dirigenten und Komponisten. Rundum versilbertes Metall. Länge 50,7 cm. Durchmesser 1,3 cm. Elkhart, Indiana, Nordamerika, 1958.
JSW 124. – Der elegante, filigrane Silbertaktstock des bekannten amerikanischen Dirigenten, Komponisten und Arrangeurs Howard Barlow (1892-1972) der aus Plain City, Ohio, stammt und am 31. Januar 1972 in Bethel, Connecticut, starb. Barlow hatte an der Columbia University studiert und mit einer Reihe von amerikanischen Ensembles und Symphonieorchestern zusammengearbeitet. Darunter das von ihm gegründete American National Orchestra in New York (1923-24) sowie das Columbia Symphony Orchestra (1927-42), das Baltimore Symphony Orchestra (1939-42) und - als Gastdirigent - das Chicago Symphony Orchestra, New York Philharmonic und das Philadelphia Orchestra.

Als geschätzter und preisgekrönter Dirigent hatte er sich einen Namen für die Förderung und Verbreitung der amerikanischen Musik gemacht. Ab 1942 trat er als Dirigent in der NBC-Radio- (und späteren Fernseh-) Sendung "Voice of Firestone" auf und wurde so zu einem Begriff in der amerikanischen Musikszene. Nach Beendigung seiner Tätigkeit bei NBC wurde Barlow Dozent an der Western Connecticut State University. Sein Gedenkstab, den er 1958 anlässlich der Hundertjahrfeier von Elkhart von Festivalmusik-Ensembles erhielt, gehört zu den Höhepunkten der Sammlung Witkiewicz. Er trägt im schimmernd versilberten Griff die Inschrift: "TO / HOWARD BARLOW / IN APPRECIATION / ELKHART CENTENNIAL FESTIVAL BANDS / NOVEMBER 15, 1958".
– Nur minimale Gebrauchsspuren, Silber leicht oxidiert.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge