Los 8293

Grosz, George
(1892-1959, Berlin)Beim Fleischer

Nachverkaufspreis
4.000€ (US$ 4,598)

Los 8293 - Grosz, George - Beim Fleischer - 0 - thumb

Detail-Zoom:

Aus dem Katalog
Moderne Kunst Teil I
Auktionsdatum 12. Juni 2021

Lot 8293, Auction  117, Grosz, George, Beim Fleischer

Beim Fleischer
Rohrfeder in Schwarz auf glattem Velin. 1928.
60,3 x 46 cm.
Unten rechts mit Bleistift signiert "Grosz" (verblasst), verso mit dem Nachlaßstempel, dort datiert und numeriert "3-104-9".

Mit kraftvoll und souverän geführter Rohrfeder gibt der Künstler eine alltägliche Einkaufsszene einer jungen Frau mit Korb beim Fleischer wieder, der sein Messer schwingt. Der Fleischer entspricht dem Prototyp eines Mannes seines Metiers: Mit Glatze und Schnurrbart gezeichnet, steht er mit hochgekrempelten Ärmeln und leicht untersetzter Statur hinter dem Tisch. Im Vergleich zu den zarten Fingern der Einkäuferin zeichnet Grosz die Hände des Mannes nicht nur grob. Vielmehr erscheinen sie wie die Pranken eines Tieres. Das Fleischmesser hat bei Grosz eine symbolische Bedeutung, es versinnbildlicht oftmals Brutalität, den Kampf ums Dasein. Hier sind Mensch und Tier gleich, das entlarvt der Künstler in dieser Zeichnung, die am Ende der Weimarer Zeit entsteht, als sich die politische Katastrophe bereits anbahnt.

Wir bitten darum, Zustandsberichte zu den Losen zu erfragen, da der Erhaltungszustand nur in Ausnahmefällen im Katalog angegeben ist.


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge


Galerie Bassenge
Erdener Str. 5A
14193 Berlin

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag, 10–18 Uhr,
Freitag, 10–16 Uhr

Telefon: +49 30 8938029-0
Fax: +49 30 8918025
E-Mail: info (at) bassenge.com

Impressum
Datenschutzerklärung
© 2021 Galerie Gerda Bassenge